Freitag, 19. August 2011

ein super leckeres Brotrezept


ich teste ja gerne mal neue rezepte 
und da ich in den letzten wochen
schnelle rezepte brauchte 
hab ich mal das ein oder andere neue rezept ausprobiert

dieses hier wird bei uns ab jetzt ganz vorne auf der lieblingsliste stehen
super lecker und schnell gemacht
hat zwar eine lange gehzeit oder aber eine kalte führung 
wenn man es mit der kalten führung macht 
lässt es sich gut und schnell vorbereiten
und am nächsten tag schiebt man es dann in den ofen
total lecker und bei uns war es ratz fatz weg

Malzbierbrot

Zutaten:
1kg Weizenmehl Typ1050
20g frische Hefe
20g Salz
1 Flasche Malzbier (0,33l)
300ml Wasser

Zubereitung:
Die Hefe im Salz auflösen und dann zum Mehl dazu geben.Zusammen mit dem Malzbier und dem Wasser einen nicht zu festen Teig kneten (je nach Mehlsorte braucht man mehr oder weniger Wasser, deshalb bitte nur schluckweise dazu geben)
Den Teig bei Zimmertemperatur zu doppelter Größe aufgehen lassen oder bis zu 18 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.(ich habe das jetzt schon zweimal gemacht und immer mit kalter Führung, lies sich super am Vortag vorbereiten und am nächsten hab ich dann Mittags das Brot gebacken)
In 2 Teile teilen und den Teig vorsichtig zur gewünschten Länge "drücken" (doppelt so lang wie breit). 
Von der langen Seite aus fest aufrollen. Nur so lange gehen lassen, bis der Backofen auf 250°Caufgeheizt ist. schräg einschneiden und in den Ofen geben.
kurz bei 250°C backen und dann reduzieren auf 210°C und ca.35min backen

und nun guten Appetit
liebe grüße daniela










Kommentare:

Maggie Hühü hat gesagt…

hört sich sehr lecker an das rezept.

liebe grüße kerstin

Schmuselinchen hat gesagt…

Dankeschön für das Rezept. Das werde ich möglichst bald mal ausprobieren. Mein Sohn liebt nämlich Malzbier und Brot :-)
Liebe Grüße
Sylvia

Anne hat gesagt…

Das hört sich gut an. Ich glaub, ich werd am Wochenende Brot backen :-)

Danke für's Rezept.

LG
Anne

Wetterhexchen hat gesagt…

Na, da muss mein Männe ran, ich will auch so was probieren....

Jane hat gesagt…

Das klingt sehr lecker (ich liiiiiiebe Malzbier!) und wird definitiv demnächst mal ausprobiert!
Danke fürs Rezept!
LG, Jane

Vivian hat gesagt…

Das muß ich auch ausprobieren, hört sich lecker an! LG vivian

Panilin hat gesagt…

Dankeschön *schleck
lg Aylin

Anne hat gesagt…

hallo daniela,
du hattest doch auch interesse an dm filzbuch.....es ist wieder frei :) da die andere interessentin aus österreich kam,und das porto wahnsinnig hoch gewesen wäre ud es sich dafür nicht gelohnt hätte .....ist wieder zu haben!

wenn du es noch haben möchtest (kaufen oder gerne auch tauschen) dann meld dich :)
lg anne

Gabi hat gesagt…

Oh, das hört sich echt lecker an. Ich bin momentan auch im "Brotbackfieber" - da werde ich das demnächst auch mal ausprobieren.
Vielen Dank dafür
Liebe Grüße
Gabi

ullykat hat gesagt…

Dankeschön, das werde ich gleich mal ausprobieren! Ein "Stillbrot", perfekt für mich...

Liebe Grüße
ullykat