Sonntag, 12. August 2012

und gleich noch was gehäkeltes hinterher

ein gehäkeltes kleines Täschchen
das hab ich im Krankenhaus für Hannah gehäkelt
sie hatte besonders damit zu kämpfen gehabt das Mama im Krankenhaus lag und hat jeden Tag geweint
um sie etwas zu trösten hab ich ihr das Täschchen gehäkelt
eigentlich kann man die Tasche noch mit Perlen und Knöpfen versehen 
aber da ich die im Krankenhaus nicht hatte blieb sie erstmal ohne 
und nun ist sie so wie sie ist von Hannah geliebt 
das sie auch ohne bleiben wird
 
 einen schönen Sonntagabend 
Liebe Grüße Daniela

Kommentare:

Numees hat gesagt…

Ein wunderschönes Täschchen!!! Und auch all die anderen tollen Sachen ;o)
Ganz liebe Grüsse
Isabelle

. hat gesagt…

DAs Täschchen schaut richtig süß aus. Hast du das aus zwei Kreisen gemacht?

. hat gesagt…

ok.wohl eher drei ;-)

Marie hat gesagt…

Die ist echt süß.
so ist immer was von MAma bei ihr :D
Ich find euer Heim ürigends super schick :D
Grüße
MArie

Kerstin hat gesagt…

Die ist ja zuckersüß, ich hoffe die hat getröstet.
LG
Kerstin

Die kleine Krone hat gesagt…

süßes Täschchen......die Farben gefallen sehr gut...
glg
Annelie

yes-monkey hat gesagt…

Ein so niedliches, hübsches Täschchen.

GLG Bea

amabilis hat gesagt…

Toll !!!!! Ich wünsche ich könnte auch so schöne Sachen häkeln :-)
Lieben Gruß
Alex

sui-generis-design by daniela hat gesagt…

oh ja das hat sie, sie war überglücklich mit ihrem neuen täschchen
zwar noch immer traurig aber nicht mehr soooo doll

liebe grüße daniela

sui-generis-design by daniela hat gesagt…

danke, da hatten wir auch total glück mit dem haus
schön groß und enfdlich einen garten
jedes kind hat sein eigenes zimmer

liebe grüße daniela

sui-generis-design by daniela hat gesagt…

ja die sind aus kreisen gehäkelt nach einer anleitung die ich mal bei dawanda gekauft habe
total schnell gehäkelt und sieht total süß aus

liebe grüße daniela

Sylvia hat gesagt…

Die ist ja zu süß! Die geht auch ohne Perlen wunderbar!

GLG Sylvia